06. April 2018
Schnell entsteht ein Teufelskreis für hochsensible Mütter: Die Nacht war anstrengend, weil das Kind weinte. Der Job erfüllt nicht und die Kollegen nerven. Der Abend nimmt die letzte Kraft, weil die Familie und der Haushalt dich überreizen. Woher soll da noch die Energie kommen, dein Leben zu verändern?
06. April 2018
Ich habe Anfang 2017 mein eigenes Business gestartet und kann sagen: es war ein anstrengender Weg, aber hat sich gelohnt. Deshalb kann ich andere hochsensible Mütter nur motivieren: befreit euch aus den Fängen der Festanstellung, die euch eher belastet als erfüllt! Wenn ich es schaffe, schafft ihr das auch! Finde eine Business-Idee, bearbeite deine Selbstzweifel und dann geht's los!

03. April 2018
Hochsensibilität an sich ist schon eine Herausforderung. Mutter zu sein, sich um andere zu kümmern, hochempathisch zu sein...das kann viele Mütter aus der Bahn werfen. Da hilft nicht nur Yoga und meditieren, da muss eine ganzheitliche Betrachtung her. Du fragst dich, warum du erschöpft bist und dich keiner versteht? Warum alle anderen glückliche Mami sind und du nach Kraft und Energie suchst? Warum die anderen lachen, während dir zum Heulen ist? Dann lies' hier gern weiter...
26. März 2018
Unangenehme Situationen wie Stress und schlechte Stimmungen sind für hochsensible Mütter oft sehr belastend. Arbeiten sie in einem Großraumbüro und müssen wöchentliche Gruppen-Meetings ertragen, kann das an die Substanz gehen. Ich gebe hier Tipps wie du mit Gelassenheit und Stärke deinen Beruf in solchen Situationen meisterst. Hochsensibilität ist keine Krankheit. Du kannst lernen, dich abzugrenzen, mit deiner Empathie umzugehen und Selbstzweifel zu verlieren.

14. März 2018
VERANTWORTUNG UND STRESS – wie du als hochsensible Mutter wieder zu dir findest, einen Burn-Out verhinderst und welche Lösungsstrategien es für Hochsensible Mütter bei Überverantwortung gibt.
21. Februar 2018
Wie soll eine hochsensible Mutter den Alltag bestehen, wenn sie dank ihrer Empathie alles spürt und total schnell überreizt ist? Warum Selbstverantwortung und Selbstfürsorge die ersten Schritte zur Abgrenzung bei Hochsensibilität sind...darum geht es hier.

15. Februar 2018
Du sitzt in deiner Festanstellung als hochsensible Mutter fest und träumst von einem Leben in Selbstständigkeit? Du willst mehr Zeit für deine Kinder und dich und selbst entscheiden können, wie dein Tag aussieht? Du grübelst aber noch, hast keine Business-Idee und weißt nicht, wie du eine Entscheidung treffen sollst? Ich helfe dir, dass du eine Entscheidung trotz Hochsensibilität treffen kannst...oder DANK deiner Hochsensibilität! Befreie dich von deinem Gedankenchaos!
09. Februar 2018
Ein Interview mit einer hochsensiblen Mutter, das aufklärt.

23. Januar 2018
Um dir das Thema Coaching näher zu bringen, zeige ich auf, wann es sinnvoll ist, ein Coaching zu machen.
23. Januar 2018
Mütter arbeiten. Mütter rennen. Mütter haben ein schlechtes Gewissen, weil sie ihren Kindern und ihrem Job nicht gerecht werden können. Oder ist es anders? Hier bekommst du 5 Schritte zu diesem Thema an die Hand.

Mehr anzeigen